Johann Gottlieb Naumann

Home > Biografien & Erinnerungen

Johann Gottlieb Naumann
Johann Gottlieb Naumann Der Dresdner Amadeus
Der Komponist Johann Gottlieb Naumann (1741-1801) ist heute weitgehend unbekannt, obwohl der gebürtige Dresdner zu Lebzeiten in Europa gefeiert wurde. Reisen führten ihn nach Italien, Schweden und Dänemark. Dort feierte er als Opernkomponist große Erfolge und wurde von den Königshäusern heftig umworben. Naumann blieb aber zeitlebens am Dresdner Hof angestellt, wo er 1786 auf Lebenszeit als Hofkapellmeister verpflichtet wurde. Aus einfachsten Verhältnissen stammend, erlebte Naumann eine fulminante Karriere, die ihn mit bedeutenden Persönlichkeiten seiner Zeit zusammenbrachte - neben Christian Gottfried Körner, Johann Gottfried Herder, Klopstock, Elisa von der Recke und Friedrich Schiller seien hier vor allem weitere Dresdner Persönlichkeiten, wie der Maler Anton Graff oder Hans Moritz von Brühl zu nennen. Auch sein Wirken als Freimaurer ... (weiterlesen)

Johann Gottlieb Naumann:Aktueller Preis...



Gitarre Anhänger Schmuck Keyboard Klavier Anhänger Gitarrist Figur